Kuchen

Cakes in trays in SENIUS oven

Kuchen aus Tunnelprallöfen

Kuchen, so wie die vielgeliebten Muffins oder die beliebten Cupcakes, sind Paradebeispiele für Produkte, die in Prall-/Konvektionsöfen gebacken werden. Diese Kuchen werden üblicherweise auf Papier, Aluminiumfolie oder in verschiedenen Backblechen gebacken. Viele für Kuchen ausgelegte Öfen sind kürzer und haben Konfigurationen mit breiten Bändern, um Platz zu sparen.

Wir als Ofenhersteller lieben die Herausforderung, die man bewältigen muss, um Temperaturen und Luftstrom im Ofen präzise zu kontrollieren, so dass ein gleichmäßiges Backen über die große Backbreite sichergestellt werden kann.

Der Prall-/Konvektionsofen bietet eine Vielzahl an Prozessvariablen, um Luftströme, Temperaturen, das Backen von oben und unten zu kontrollieren, und die Möglichkeit, feuchte Luft gegen frische, trockene Luft auszutauschen, so dass im Inneren des Ofens das ideale Backklima entsteht.

Solche Kuchen werden oft dekoriert und Füllungen werden eingespritzt, um sie noch leckerer zu machen. Daher werden meist Formen, Folien und Bleche zum Backen benutzt, da diese die Indexierung ermöglichen. Das stellt eine einheitliche Handhabung von Folien und Blechen sicher und bedeutet sowohl Vorteile als auch Herausforderungen für die Bäckereien.

Kuchen werden üblicherweise auf Gitterbändern wie dem bewährten OGB gebacken. Aber auch andere Bandarten wie zum Beispiel Drahtgewebebänder oder sogar vollflächige Stahlbänder können verwendet werden.

KONTAKTIEREN SIE UNS:

Danke für deine Nachricht. Es wurde gesendet.
Beim Senden Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.